Reisen

Campingurlaub direkt am Meer

Du fährst auch jedes Jahr im Urlaub wieder an den selben Ort? Manchmal überrascht man sich doch selbst, wie man in seinen Routinen gefangen ist. Wie wäre es mal mit etwas ganz Neuem? Zum Beispiel mit einem Campingurlaub im ferienpark dänemark. Im Feddet Strand Resort gibt es verschiedene Arten von Unterkünften, wie etwa Stellplätze für ein eigenes Zelt oder Wohnmobil. Es ist auch möglich, in einem tollen Ferienhaus direkt am Meer mit eigenem Zugang zum Strand unterzukommen. Du suchst nach ein bisschen mehr Komfort beim Camping? Wie wäre es mit Glamping. Das Wort Glamping setzt sich aus Glamour und Camping zusammen. Die Glampingzelte, die du im Feder Strand Resort mieten kannst, bieten jeden Luxus: Schlafkabinen, Betten, viel Platz zum Kochen und Entspannen, eine tolle Terrasse mit Loungemöbeln.

Feddet ist übrigens eine Halbinsel. Hier wird es nie langweilig, denn es gibt ein riesiges Angebot an Freizeitaktivitäten. Kite-Surfen, Kajak fahren, Mountainbike fahren, reiten, wandern oder Rad fahren sind nur einige davon. Wenn du mal einen ganzen Tag auf dem Campingplatz verbringen möchtest, muss dir zum Glück auch nicht langweilig werden. Es gibt einen großen Indoor-Wasserpark mit Außen-Jacuzzi. Außerdem gibt es eine finnische Sauna. Auch die Natur um den Campingplatz herum ist wunderschön und es gibt einen direkten Zugang zum weißen, kinderfreundlichen Sandstrand.

Ausflug ins quirlige Kopenhagen

Was auch toll ist: Kopenhagen liegt nur etwa eine Autostunde vom Feddet Strand Resort entfernt. Ein Tagesausflug in die Hauptstadt bietet sich also perfekt an. In Kopenhagen gibt es viel zu entdecken: Galerien, Street-Art, Restaurants, Cafés. Die Dänen sind außerdem eine echte Fahrrad-Nation. Am besten leihst du dir ein Fahrrad aus, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.